Hanova Nordstadt


Graffiti Künstler am Klaus Müller Kilian Weg in Hannover

Als unsere Ansprechpartnerin aus der hanova GmbH uns kontaktierte um den Graffiti Künstler ihres Vertrauens um eine Idee zu bitten war ich begeistert. Dieser Ort hat Geschichte und die Nordstadt in Hannover steht für mich für Graffiti History! Meine persönlichen Graffiti Kunst Helden der Jugend waren hier am aktivsten. Dem entsprechend wurde für mich damals ein Besuch der Nordstadt immer mit guten neuen Bildern belohnt. Graffiti Künstler sind ja in den Neunziger Jahren nicht unbedingt auf der Auftrags – Graffiti Ebene im Gespräch gewesen. Vielmehr eroberten sich kreativen jungen Menschen den öffentlichen Raum in nächtlichen Malaktionen. Der tiefe Respekt vor den Malern dieser Zeit bringt Verbundenheit. Graffiti grade das Writing ist immer im Kontext der Zeit zu sehen. Gruppen von Malern und deren Stile sowie die gegenseitige Beeinflussung sind Vorfahren der heutigen Malerei mit der Dose.

Jash und Jonas Graffiti Nordstadt Hannover

Stadtteil Geschichte

Die geballte Erscheinung von guter Graffiti Kunst in bestimmten Vierteln hat mit verschiedenen Faktoren zu tun. Schulen die in der nähe sind sind einer. Jugendzentren oder Parks als Treffpunkt ein anderer. All das hatte die Nordstadt in den 90ern zu bieten. “Der Bauzaun” eine legale Wand im Welfengarten nahe der Uni war die erste Hall of Fame die ich wargenohmmen habe. Zu der Zeit ein wichtiger Ausstellungsort der Graffiti Kunst.

Graffiti in Hannover Jascha Müller

Graffiti Künstler für Hanova

Die Zusammenarbeit mit hanova war von gegenseitigen Vertrauen geprägt nach der ersten Begehung und einer inhaltlichen Vorbesprechung.

Fahrrad Graffiti in GruenGraffiti auf Wand
Boombox Hannover Graffiti