Sprengel Museum Hannover- Generator Projekt


In Kooperation mit 10 anderen Künstler*innen habe ich eine Wand der Einblickshalle des Sprengel Museum Hannover besprüht. Denn die Idee des Ganzen war es, einen Monat lang die sehr einsichtige Einblickshalle für Museumsbesucher*innen in ein Atelier zu verwandeln. Neben Kalagrafik, Max Meyer („Galerie Brutal“) und Kartel bespielten viele andere Künstler*innen die Wände und Bodenflächen. Neben Video-Projektionen gab es Grafik/Riso sowie Strick Workshops. Der Anlass war das vierzigjährige Bestehen des Museums. Die junge Kultur der Stadt Hannover kooperierte mit dem Sprengel Museum Hannover. Mein Teil der Wand wurde von mir innerhalb von 2 Wochen mit 4 Motiven bemalt. Es stand nicht das fertige Bild im Vordergrund, sondern der Prozess.

Sprühdose mit Schriftzug we love the spray im Sprengel museum Hanover

Graffiti im Museum

Graue Sprühdose mit Spraybot

Der Spraybot wurde eigens von B&M Maschinenbau für diese Zwecke entwickelt. In dem Sprengel MuseumHannover hatten wir nun die Möglichkeit in öffentlichtlicher Atelierathmosphäre zu experimentieren.

Sprengel Museum Hannover Spray Graffiti Schriftzug

Linien Generator

Graffiti Design sollte ein Teil davon sein, und somit haben ich neben meinem Kollegen Jonas Wömpner jeweils als Graffiti Experten zugesagt. Die intensive Arbeitsphase in den zwei Wochen der, in denen wir mit dem Spraybot im Sprengel Museum Hannover sind, bringt so manche technische Schwierigkeit mit sich, aber auch viel Spass und Erfolgserlebnisse. Die fertigen Ergebnisse sind nicht das, was mir hier wichtig ist. Sondern der Prozess, die Grafik die einst eine seelenlose Nullen- und Einser-Datei war, auf der Wand mit Farbe anzumalen/zu übermalen und den Sprühduktus des Sprühroboters drüber gemalt zu sehen. Die vielen Linien, von denen keine 2 gleich sind, faszinieren mich bei der arbeit mit dem Sprühroboter am meisten.

Gregor mit Spraybot Graffiti im Sprengel
Maria Graffiti Jascha Müller Graffiti Sprengel
Jascha Müller Graffiti Museum


Die Illustrationen, die ich am Rechner illustriert habe, werden durch den Sprühroboter an die Wand umgesetzt. Der technische Prozess wird durch ein Team ermöglicht (Oliver Baum, Gregor Buchner, Julian Wolter). Der Sprühroboter wird als eigenständiges Projekt auf dieser Seite dokumentiert → www.spraybot.de.

Vielen Dank an das Sprengel Museum Hannover für das Vertrauen.

Generator - Graffiti Sprengel Museum